Live hören  Webradio starten Playlist       Charivari-Spätschicht:   aktueller Titel

Hotline: 08031-300 888  auch per Whatsapp erreichbar

         aktueller Titel

Nachrichten aus Rosenheim und der Region

Polizeibär Poldi hilft Vorschulkindern

Das richtige Verhalten im Straßenverkehr hat die Polizei zum ersten Mal den Vorschulkindern in den Rosenheimer  Kindergärten erklärt. Das hat die Polizei heute im Rahmen einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Weiterlesen ...

Spritztour ohne Führerschein

Eine Spritztour mit einem A8 wurde einem russischen Studenten jetzt zum Verhängnis. Rosenheimer Schleierfahnder kontrollierten den in München lebenden auf der Salzburger Autobahn.

Weiterlesen ...

Weniger Stellplätze

Der Bad Aiblinger Stadtrat hat am Mittwoch die Satzung für Stellplätze geändert. Wie Bürgermeister Felix Schwaller sagte, sei dies eine Vereinfachung für Wohnungs- und Hausbesitzer. Demnach brauchen sie nun für eine Wohnfläche bis 50 m2 einen Stellplatz, bis 125 m2 zwei Stellplätze und darüber drei Stellplätze.

Weiterlesen ...

Rosenheim verleiht Umweltpreis

Die Stadt Rosenheim hat am Mittwoch ihren Umweltpreise 2013 vergeben. Ausgezeichnet wurden vier Einrichtungen: die Fahrradwerkstatt des Stadtteilvereins in der Finsterwalderstrasse, das RoMed Klinikum, die Grundschule Erlenau und der Kindergarten St. Josef in Pang.

Weiterlesen ...

Ermittlungen in Kufstein stocken

 

Rund sechs Wochen nach dem Mord an der französischen Studentin in Kufstein, tritt die Polizei auf der Stelle. An Tatwaffe und Tatort gab es keine verwertbaren DNA-Spuren des Täters und auch die zuletzt  gefundene rosa Handyhülle bringt die Kripo nicht weiter, schreibt das Tiroler Tagblatt in seiner Onlineausgabe. Wie der Leitende Beamte Walter Pupp sagte, gehöre die Hülle nicht zu dem Modell des Handys das Lucille verwendet habe.

Weiterlesen ...

Tiermißhandlung in Wasserburg

In einem Berufungsprozess geht es am Landgericht in Traunstein am Donnerstag um Tiermisshandlung. In einem ersten Prozess am Amtsgericht in Rosenheim war der 57jährige Wasserburger bereits zu einer Geldstrafe von 1.600 Euro verurteilt worden. Dagegen hatte er Berufung eingelegt.

Weiterlesen ...

BRK-Rettungswache Baubeginn ab April

In einem beschleunigten Verfahren hat die Gemeinde Grassau jetzt die Änderungen für den Bebauungsplan „Grassau Nord“ beschlossen. Zwischen Birkenweg und Staffenstrasse soll hier die neue, große BRK-Rettungswache gebaut werden. Dafür werden zwei bestehende Gebäude abgerissen und ein neues großes Haus gebaut.

Weiterlesen ...

Suche