Live hören  Webradio starten Playlist       Charivari am Nachmittag:   aktueller Titel

Hotline: 08031-300 888  auch per Whatsapp erreichbar

Keine große Lawinengefahr in der Region

loose-snow-avalanches-16224 640

Entwarnung für die heimischen Berge: Obwohl es im Berchtesgadener Land schon den ersten tödlichen Unfall gegeben hat, müssen wir im Raum Rosenheim nicht mit Abgängen rechnen. Das sagte uns Florian Seebacher von der Oberaudorfer Lawinenkomission.

Grund: Die Schneehöhen sind schlicht noch nicht ausreichend, weil die Berge nicht mehr als 1.900 Höhenmeter messen. Trotzdem gilt für Wanderer: Vorher immer informieren, wie es mit der Wetterlage aussieht. Insbesondere die Nordseiten der Berge sind zum Teil schon schneebedeckt. In den Berchtesgadener Alpen war gestern ein junger Niederländer durch eine Lawine ums Leben gekommen – der erste Lawinentote in dieser Saison.

Share

Suche