Live hören  Webradio starten Playlist       Charivari-Extrafrüh:   aktueller Titel

Hotline: 08031-300 888  auch per Whatsapp erreichbar

Klage gegen Hochwasserrückhaltebecken abgewiesen

Hochwasser

Die Planungen für ein umstrittenes Hochwasserrückhaltebecken in Feldolling in der Gemeinde Feldkirchen-Westerham haben die nächste Hürde genommen.

Das Bayerische Verwaltungsgericht hat eine Klage der Gemeinde und von rund 20 Anwohnern abgewiesen. Eine Revision ist nicht zulässig. Die Gemeinde und die Anwohner hatten gegen das Planfeststellungsverfahren geklagt. Ihnen ging es dabei vor allem um die Ausmaße des Beckens. Sie hätten es gerne kleiner gehabt. Daraus wird nun nichts. Bürgermeister Hans Schaberl gibt die Hoffnung aber nicht auf. In einer ersten Stellungnahme betonte, dass man das Urteil annehme aber weiter auf Gespräche mit den zuständigen Behörden hoffe. Offenbar gibt es auch schon eine Annäherung zwischen den Parteien. Unter anderem sollen Anwohner besser vor steigendem Grundwasser geschützt werden.

Ausführliches zu diesem Thema gibt´s hier

Suche