Live hören  Webradio starten Playlist       Charivari am Samstag:   aktueller Titel

Hotline: 08031-300 888  auch per Whatsapp erreichbar

Mitfahrstandorte in Wasserburg

Bus verpasst und danach lange auf den nächsten warten – das könnte durch sogenannte Mitfahrstationen verhindert werden. Die Stadt Wasserburg will sie an verschiedenen Standorten aufbauen, wie im Haupt- und Finanzausschuss besprochen wurde.

Laut Bürgermeister Michael Kölbl sollen die Stadtratsfraktionen jetzt mögliche Orte ausfindig machen und dann vorschlagen. Durch die Mitfahrstandorte soll laut Kölbl sozusagen das Trampen kanalisiert werden. Menschen können sich dort hinstellen und zeigen damit an, dass sie etwa nach Edling mitgenommen werden möchten. Autofahrer können selbst entscheiden, ob sie jemanden mitnehmen, der dort steht. Laut Kölbl sollen die Standorte Hemmungen abbauen. Schon dieses Jahr könnte die Standorte aufgebaut werden. Schon dieses Jahr könnte die Standorte aufgebaut werden.

Share

Suche