Live hören  Webradio starten Playlist       Charivari-Spätschicht:   aktueller Titel

Hotline: 08031-300 888  auch per Whatsapp erreichbar

Neue Diskussion um Stadtbusse in Rosenheim

Bushaltestelle

Eine Haltestelle für Stadtbusse am Zentralen Omnibussbahnhof in Rosenheim ist nicht sinnvoll. Das teilte uns Ingmar Töppel, Geschäftsführer vom Stadtverkehr Kroiss, in einem Interview mit.

Auslöser der Diskussion ist ein Antrag der der Rosenheimer SPD. Sie fordern, dass auch die Stadtbusse den ZOB anfahren. Töppel sieht hier ein ganz praktisches Problem. Die Zufahrt zum Omnibusbahnhof über die Gießereistraße wäre katastrophal und jeder Bus bräuchte dann automatisch fünf Minuten länger. Außerdem hätten nur rund 20 Prozent der Fahrgäste den Bahnhof als Ziel. Da würde es sich mehr lohnen, einfach für eine bessere Beschilderung für Nicht-Rosenheimer zu sorgen, damit sie die Stadtbusse auch so gut finden.

Share

Suche